Jugendergebnisse 2017

Jahrgangsbestenschießen auf Landesebene am 06.05.2017 im Landesleistungs-zentrum in Frankfurt-Schwanheim

Unsere Jugend präsentierte sich wieder einmal in herausragender Form. Schon früh um 9 Uhr begannen die Wettkämpfe. Danach war in fast jedem Durchgang ein Schütze aus Niederrodenbach am Start. Erst um 18 Uhr fiel der letzte Schuss, dem sich noch die Siegerehrung anschloss.

Im ersten Durchgang der Jugend 1 belegte Tom Knopke beim 40-Schuss-Programm mit dem Luftgewehr mit guten 375 Ringen den ersten Platz in seiner Klasse und distanzierte deutlich seine Konkurrenten, die mit 369 Ringen folgten. Tom Eilingsfeld reihte sich etwas weiter hinten ein und belegte mit 360 Ringen den 6. Rang.

Im nächsten Durchgang startete die Jugend 2 weiblich. Delenn Steude verbesserte ihre persönliche Bestleistung gleich um 6 Ringe und erreichte mit 379 Ringen ein phantastisches Ergebnis und Rang 4. Das Leistungniveau der weiblichen Jugend war enorm hoch, aber Delenn lag nur 3 Ringe hinter Platz 1. Tarja Dressler gelang mit 372 Ringen auch noch ein ordentliches Ergebnis und belegte damit Platz 7.

Delenn

Nun waren die Schüler und Schülerinnen dran, die ein 20-Schuss-Programm mit dem Luftgewehr absolvierten. Für Niederrodenbach war jetzt Jessica Heinrich auf dem Stand. Es war ihr erster Start an dem Ort, an dem im nächsten Monat die Landesmeister-schaften stattfinden, also eine wichtige Generalprobe für ihr erstes Jahr bei Meister-schaften, da sie erst vor etwa einem Jahr mit dem Schießsport begonnen hatte. Nach dem Wettkampf bemängelte sie zunächst die 7, die ihr rausgerutscht ist. Als aber das Ergebnis feststand, waren wir alle überwältigt: 190 Ringe von 200 möglichen, auch hier neuer persönlicher Rekord. Damit lag sie unangefochten an der Spitze. Die nächsten Teilnehmer erreichten 187 bzw. 184 Ringe.

Jessica

 Aber der Tag ging noch weiter. Um 16:30 Uhr stellten sich die Luftpistolenschützen in ihren jeweiligen Klassen dem Wettkampf. Amir Reza Davoudi erzielte in der Klasse Jugend 1 mit 343 Ringen sein bisher bestes Wettkampfergebnis und belegte damit Platz 3.

Amir

Die Hubertus-Jugendlichen sind mit diesen Ergebnissen auf einem guten Weg für die bald beginnenden Landesmeisterschaften. Wir wünschen ihnen weiterhin „Gut Schuss“.

 

Gaumeisterschaft 2017

Hier war die Konkurrenz schon größer als bei der Kreismeisterschaft. Dennoch schlugen sich unsere jugendlichen Schützen sehr gut und haben mit ihren Ergebnissen die Qualifiikation zur Hessenmeisterschaft erreicht.

Die Ergebnisse:

Im Wettbewerb Luftgewehr waren 3 Mannschaften vertreten. Unsere beiden Mannschaften belegten den 1. Platz vor Ebersgöns und den 3. Platz.

Einzelwertung:

männliche Jugend

2. Tom Knopke 366
7. Tom Eilingsfeld 350

weibliche Jugend

1. Tarja Dressler 367
3. Delenn Steude 361
6. Kristin Stobinski 347

Schülerinnenklasse

2. Jessica Heinrich 173

Luftgewehr Dreistellung:

Schülerinnenklasse

2. Jessica Heinrich 280

Jugend männlich

2. Tom Knopke 286
3 Tom Eilingsfeld 275

Jugend weiblich

1. Tarja Dressler 283
2. Delenn Steude 283
3. Kristin Stobinskie 263

Die Wettbewerbe mit dem Kleinkalibergewehr beginnen erst Ende April. Hier werden wir im Liegendkampf vertreten sein.

Erfolgreiches Abschneiden unserer Jugendmannschaften bei den Kreismeisterschaften in Ravolzhausen.

Bei den ersten Meisterschaften in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Jugendlichen unseres Vereins erfolgreich abgeschnitten und sehr gute Plätze belegt.

Kreismeisterin in der Schülerklasse weiblich wurde Jessica Heinrich mit einem guten Ergebnis von 178 Ringen.

In der Klasse der Jugendlichen waren der SV Hubertus Niederrodenbach mit 2 Mannschaften und insgesamt 6 Einzelschützen am Start.

In der Einzelwertung der Jugend männlich belegtenTom Knopke mit 371 Ringen, Luca Fabian Simon mit 367 Ringen und Tom Eilingsfeld mit 356 Ringen die ersten 3 Plätze.

In dieser Aufstellung wurden sie mit der Mannschaft Kreismeister.

Im Wettbewerb der weiblichen Jugendlichen belegten die Schützinnen Delenn Steude mit 370 Ringen, Tarja Dressler mit 364 Ringen und Kristin Stobinski mit 344 Ringen die Plätze 2 bis 4.

Damit sicherten sich die Mädels mit ihrer Manschaft den 2. Platz hinter ihren männlichen Teankollegen.

Auch im Wettbewerb Luftgewehr 3-Stellung gingen insgesamt nur 2 Mannschaften an den Start. Dies waren unsere Schützen.

in der männlichen Jugendklasse hatte

1. Tom Knopke 283
2. Tom Eilingsfeld 280

bei den Mädels erzielten

1. Delenn Steude 279
2. Kristin Stobinskie 275
3. Tarja Dressler mit 273

Als einzige Schülerin erreichte Jessica Heinrich hervorragende 273 Ringe.

Im Wettbewerb mit dem Kleinkalibergewehr 60 Schuss Liegendprogramm waren wir mit einer Mannschaft angetreten und damit auch wieder die einzige Mannschaft.

Einzelwertung Jugendklasse weiblich

1. Tarja Dressler mit 566
2. Kristin Stobinski mit 553

und in der männlichen Jugendklasse belegte Platz

1. Tom Eilingsfeld mit 552
2. Tom Knopke mit 534

Mit dem KK Sportgewehr 3-Stellungskampf gab es folgende Ergebnisse:

1. Tom Knopke 244,
2. Tom Eilingsfeld 241